Archiv für den Monat: Juni 2018

Euer Leib ist die Harfe eurer Seele

Khalil Gibran

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

Beim Tanzen erleben wir Begegnungen mit uns und anderen Menschen. Lebendig sein im Tanz heißt: Wir tanzen das, was uns bewegt und werden dabei freier und bewusster. Der Tanz hilft uns dabei Stress abzubauen und neue Kraft und Lebensenergie wieder aufzutanken.

 

Termin      dienstags (6x):   04.09., 18.09.,  25.09.,  02.10.,  09.10.,  16.10.2018

                  19:00 Uhr – 20:30 Uhr

 

Ort:            Johannes Calvin Haus

                   Völklinger Straße 90,   Ludweiler

 

Kosten:     36 EUR

 

In Kooperation mit der Evangelischen Akademie im Saarland

Anmeldung bis  30.08.2018

Über die Evangelische Akademie im Saarland

Tel.: 06898 – 169622

E-Mail: buero@eva-a.de

 

Das Hohe Lied der Liebe

Es ist nicht ein Klang des Mundes,
sondern ein Jubel des Herzens,
nicht ein Laut der Lippen,
sondern eine Regung tiefer Freude…..
                                Bernhard von Clairveaux

Das Hohe Lied der Liebe ist eine Sammlung einzelner Liebeslieder. Die christliche Kirche deutet diese Lieder auf das Verhältnis Christus-Kirche.

An diesem Tag wollen wir uns einigen Texten aus dem Hohen Lied tänzerisch nähern. Dazu lassen wir uns von den Tänzen von Saskia Kloke, die sie zum Hohen Lied choreographiert hat und Tänze von Friedel Kloke – Eibl, die von der Liebe und Gegenwart Gottes erzählen, leiten.

Für die Mittagspause richten wir ein kleines Buffet, zu dem jede/jeder eine Kleinigkeit mitbringt. Kaffee, Tee und Mineralwasser werden bereitgestellt.

 

Termin: Samstag, 17.11.2018               10:00 Uhr – 16:00 Uhr 

Ort:     Albert –  Schweitzer –  Haus

           Arnulfstraße 19

          Saarbrücken – Sankt Arnual

Kosten:  25 EUR

In Kooperation mit der Evangelischen Akademie im Saarland

Anmeldung bis 12.November 2018 über die Evangelische Akademie im Saarland

                     Tel.: 06898 – 169622

                     E-Mail: buero@eva-a.de

Tanzabend im Advent

 Dem Stern folgen und das Leben gewinnen

Sterne sind Hoffnungen, die Gott uns sendet.
Je dunkler der Himmel über uns,
je dunkler die Nacht in uns,
desto klarer das Leuchten.
                               Helena Aeschbacher-Sinecká

stern

Ein Stern zeigte einst den drei Weisen den Weg zum Kind in der Krippe. Sie wanderten durch kühle Nächte den Weg zu einem Ziel, was sie noch nicht kannten. Sie wagten es, sie waren bereit sich für Neues zu öffnen. Ohne Aufbrüche verharrt Leben.

Wir wollen uns an diesem Abend davon anstecken lassen und dem Stern der Weihnacht entgegengehen. Dabei tanzen wir zu Choreographien von Friedel Kloke-Eibl. Tänze, die von Sternen, Licht und Engel erzählen begleiten uns an diesem Abend und lassen uns aufbrechen zur Weihnacht. 

 

Termin:    11.12.2018          18:30 Uhr – 21:00 Uhr

Ort:           Johannes Calvin Haus

                  Völklinger Straße 90,  Ludweiler

Kosten:     12 EUR

In Kooperation mit der Evangelischen Akademie im Saarland

Anmeldung bis 06.12.2018 über die Evangelische Akademie im Saarland

                     Tel.: 06898 – 169622

                     E-Mail: buero@eva-a.de